Welcome to my room

St. Gertrud Köln, 2017

Zusammen mit 4 Künstler-Kolleginnen wurde ich eingeladen eine Ausstellung in der Kulturkirche St. Gertrud in Köln zu realisieren.


unfold -

Die begehbare Installation unfold entwickelte ich speziell für die Kulturkirche St. Gertrud.
Dieser festungsartige Kirchenbau wurde in den 60er Jahren von Gottfried Böhm im Stil des Brutalismus entworfen und erbaut.
Schon seit einigen Jahren wird die Kirche als Ausstellungsraum genutzt.
Mir stellte sich dort jedoch die Frage: Wie kann ich meine Kunst innerhalb dieser Übermacht an Architektur und religiösen Kontext zeigen.


- der entfaltete white cube

Ausgehend der einfachen Form eines Kubus, entwickelte ich einen Raum, der einerseits durch Form und Materialität im klaren Gegensatz zu der ihm umgebenden Architektur steht, zugleich jedoch charakteristische Aspekte dieser Architektur aufnimmt um so einen Dialog zu schaffen.
Mein Raum konnte von allen Besuchern über einen Steg betreten werden.

Anlässlich der Finissage der Ausstellung lud ich Lydia Koch und Stefan Löhr ein sich mittels Klang, Bewegung und Zeichnung in einer performativen Arbeit mit meiner Installation auseinanderzusetzen.
Um eine objektumspannende Klanglichkeit zu realisieren wurden für die Performance sechs Körperschallwandler an den gefalteten Seitenflächen der Installation angebracht.
1 / 4

Installationsansicht unfold
Fotos: Nikos Choudetsanakis

1 / 1

Lydia Koch & Stefan Löhr

Performance Resonanz St.Gertrud
Read more ...

Silke Fischer-Imsieke
& Nora Bodnar

highway
& over the horizon
Read more ...

Login  •  Built with Seedbox